× Startseite
Geschichte Satzung Gelände Geländeordnung Heinz Mayer Anfahrt
Jahresprogramm Vorträge Festivitäten
Börsen Börsenordnung Beckenschilder Messe TIERisch gut
Archiv Stichling
Jugendgruppe Luftheberbau Kaltwasserbecken

Ansprechpartner Datenschutz

Vereinslogo

×

Impressum


Adresse Vereinsheim Gasterosteus Karlsruhe e.V.
Kurzheckweg 25, 76187 Karlsruhe
Adresse Geschäftsstelle Gasterosteus Karlsruhe e.V.
c/o Jörg Kultscher
Zollstraße 20, 76189 Karlsruhe
Sitz des Vereins Karlsruhe
Amtsgericht Registergericht Karlsruhe
Registriernummer VR53
Internet http://gasterosteus.de
eMail geschäftsstelle@gasterosteus.de
Vertretungsberechtigte Vorstände
  1. Vorsitzender Jörg Kultscher
  2. Vorsitzender Norbert Gloser
Inhaltlich Verantwortlicher gemäss §55 Abs. 2 RStV Jörg Kultscher
Newsletter Verantwortlicher, Mailmaster Johannes Röck
Technisch Verantwortlicher, Webmaster Thomas Weber

Kontakt postalisch
Gasterosteus Karlsruhe e.V.
c/o Jörg Kultscher
Zollstraße 20, 76189 Karlsruhe
Kontakt persönlich
Vereinsheim Gasterosteus Karlsruhe e.V.
Kurzheckweg 25, 76187 Karlsruhe
an den Vereinsabenden oder Festivitäten
Kontakt telefonisch
+49 721 562 562
nicht immer besetzt
Kontakt elektronisch
info@gasterosteus.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

dreistacheliger Stichling


GASTEROSTEUS

Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Karlsruhe e.V.

dreistacheliger Stichling

GASTEROSTEUS

Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Karlsruhe e.V.

dreistacheliger Stichling


GASTEROSTEUS Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Karlsruhe e.V.


Vereinslogo

Wir über uns

Sie sind faziniert von Aquarien mit Fischen in schillernden Farben und anderen Bewohnern, sowie prächtigen Pflanzen?
Vielleicht möchten Sie in dieses Hobby einsteigen oder Ihre Kenntnisse vertiefen?

Wir, die Mitglieder des Vereins für Aquarien- und Terrarienkunde „GASTEROSTEUS“ in Karlsruhe, möchten Ihnen dabei helfen.

Unser Verein verfolgt das Ziel, Fische, Wirbellose und Aquarienpflanzen artgerecht zu pflegen und zu züchten. Wir führen regelmäßig Vereinsabende durch, an denen wir ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bieten, das für jeden Aquarienfreund von Interesse ist - aber natürlich kommt auch der Informationsaustausch unter Gleichgesinnten und Freunden nicht zu kurz.

Unsere Vereinsabende finden jeden zweiten Freitag um 20:00h im Vereinsheim in Karlsruhe-Knielingen statt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Wer darüber hinaus sein Wissen erweitern will, findet in der vereinseigenen Bücherei sicherlich weitere Informationen. Oder möchten Sie alle Aspekte der Aquaristik von der Pike auf vermittelt bekommen?

Wir bieten die Möglichkeit dazu. Ein weiteres Highlight unseres Vereinslebens ist die so genannte Heimschau, welche alle zwei Jahre stattfindet. Hier haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, ihre Aquarien zu zeigen. Die Aquarien werden von einer Jury bewertet und im Rahmen eines multimedialen Präsentations-Abend allen Interessierten vorgestellt.

Drei Mal im Jahr findet unsere Fischbörse (Februar, Mai und September) im Vereinsheim und einmal auf der Haustiermesse „TIERisch gut“ statt, auf der wir Fische, Wirbellose und Pflanzen anbieten, die ausschließlich aus eigenen Nachzuchten unserer Mitglieder stammen.

Hiermit wollen wir auch dazu beitragen, dass die Entnahme von Wildfängen aus der Natur entbehrlich wird.

Jugendliche finden in unserer Jugendgruppe sicherlich schnell Freunde und werden so zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung jenseits von Fernseher oder PC hingeführt. Neben der Beschäftigung mit Aquarien und ihrer vielfältigen Lebenswelten pflegen wir aber auch das gesellige Beisammensein.

Beispielsweise veranstalten wir jährlich ein Sommernachtsfest und am 1. Mai traditionsgemäß eine Fahrradralley.

Übrigens: Der bereits mehrfach erwähnte „Gasterosteus“ ist der einheimische Stichling, der für manchen Aquarienfreund der Einstieg in unsere Liebhaberei war. Ein solcher dreistachliger Stichling ziert daher unser Vereinswappen und ist unser Maskottchen.

Weiterführende Informationen über diesen Fisch können Sie auch bei www.fishbase.org und www.tierdoku.de erhalten. Wollen Sie uns näher kennenlernen?



Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei - wir freuen uns auf Sie!


Vereinslogo

Was bietet der Verein seinen Mitgliedern ?

Im zumeist zweiwöchigem Rythmus finden im Vereinsheim so genannte Vereinsabende statt, welche sowohl für "Fachsimpeleien" als auch einfach nur für das geselliges Zusammensein genutzt werden können. Zur Teilnahme sind grundsätzlich alle Mitlieder und Interessierten herzlich engeladen - und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt! Kostengünstige Getränke können in der Vereinsgaststätte natürlich ebenfalls erworben werden.

Viele dieser Vereinsabende werden zusätzlich noch von Vorträgen aus allen Themebereichen der Aqua- und Terraristik, sowie auch angrenzenden "Wissenschaften" begleitet, welche von Züchtern, Autoren und anderen Spezialisten gehalten werden. Neben dem Bereich der Aquaristik, welcher sicherlich den Löwenanteil der Vorträge einnimmt, kann man hier auch so manche Überraschung erleben.

Ob einheimische Amphibien zum Anfassen, ein gar nicht "trockener" Ausflug in die Wasserchemie oder auch einmal eine Exkursion zu den Orchideen am Michaelsberg - hier kann jeder Einblick in mehr oder weniger fremde Bereich erhalten.

Des Weiteren finden dreimal jährlich die sogenannten Fisch- und Pflanzenbörsen statt - im Februar, im Mai und im September.

Zu diesen Börsen dürfen alle Mitglieder, welche sich mit der Vermehrung ihrer liebsten Haustiere beschäftigen, eben diese Nachzuchten der Allgemeinheit zum Kauf anbieten oder auch einfach nur Ausstellen.

Begleitet werden die Börsen-Wochenenden jeweils von Festivitäten, sowie Steaks vom Grill und Bier vom Fass.Eine Jugendgruppe für die interessierten Einsteiger in die Aquaristik rundet das Gesamtbild des Vereins ab. Diese trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, angefangen vom Schwimmbadbesuch bis hin zum Besuch von Aquaristik-Fachmessen.

Bauzeichnung eines Lufthebers Gemeinsam werden auch nützliche Helfer rund um das Aquarium gebaut, wie z. B. diese Luftheber. Dieser wird im Jugenbereich ausführlich vorgestellt.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern natürlich auch Gelegenheiten zum ausgiebigen Feiern und Beisammensein. Verschiedene Ausflüge zu Messen, Großhändlern, Züchtern und weiteren Zielen gehören ebenfalls zu den festen Terminen eines jeden Jahres.

Die Vielzahl der Angebote unseres Jahresprogramms werden Sie überzeugen ...

. . . und welche Pflichten hat ein Mitglied ?

Jedes Vereinsmitglied ist zur jährlichen Ableistung von 10 gemeinnützigen Arbeitsstunden verpflichtet. Nicht geleistete Arbeitsstunden werden mit je € 7,50 berechnet.

Diese Stunden können bei verschiedensten Gelegenheiten (z. B. Geländearbeiten, Börsenvorbereitung, Getränkeausgabe, usw.) geleistet werden. Ein wenig Arbeit ist immer vorhanden . . .

Des Weiteren entsteht ein Jahresbeitrag, welcher zur Pflege und Instantsetzung des Vereinsgeländes genutzt wird.

ovales Vereinslogo mit Stichling

Dieser Beitrag beträgt aktuell:

€ 35,- für eine ordentliche Mitgliedschaft
€ 45,- für eine Familienmitgliedschaft
€ 15,- für eine ermäßigte Mitgliedschaft (Kinder, Jugendliche, Auszubildene, usw.)

Beim Eintritt in den Verein ist eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 10,00 zu entrichten.

Wir über uns

Sie sind faziniert von Aquarien mit Fischen in schillernden Farben und anderen Bewohnern, sowie prächtigen Pflanzen?
Vielleicht möchten Sie in dieses Hobby einsteigen oder Ihre Kenntnisse vertiefen?

Wir, die Mitglieder des Vereins für Aquarien- und Terrarienkunde „GASTEROSTEUS“ in Karlsruhe, möchten Ihnen dabei helfen.

Unser Verein verfolgt das Ziel, Fische, Wirbellose und Aquarienpflanzen artgerecht zu pflegen und zu züchten. Wir führen regelmäßig Vereinsabende durch, an denen wir ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bieten, das für jeden Aquarienfreund von Interesse ist - aber natürlich kommt auch der Informationsaustausch unter Gleichgesinnten und Freunden nicht zu kurz.

Unsere Vereinsabende finden jeden zweiten Freitag um 20:00h im Vereinsheim in Karlsruhe-Knielingen statt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Wer darüber hinaus sein Wissen erweitern will, findet in der vereinseigenen Bücherei sicherlich weitere Informationen. Oder möchten Sie alle Aspekte der Aquaristik von der Pike auf vermittelt bekommen?

Wir bieten die Möglichkeit dazu. Ein weiteres Highlight unseres Vereinslebens ist die so genannte Heimschau, welche alle zwei Jahre stattfindet. Hier haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, ihre Aquarien zu zeigen. Die Aquarien werden von einer Jury bewertet und im Rahmen eines multimedialen Präsentations-Abend allen Interessierten vorgestellt.

Drei Mal im Jahr findet unsere Fischbörse (Februar, Mai und September) im Vereinsheim und einmal auf der Haustiermesse „TIERisch gut“ statt, auf der wir Fische, Wirbellose und Pflanzen anbieten, die ausschließlich aus eigenen Nachzuchten unserer Mitglieder stammen.

Hiermit wollen wir auch dazu beitragen, dass die Entnahme von Wildfängen aus der Natur entbehrlich wird.

Jugendliche finden in unserer Jugendgruppe sicherlich schnell Freunde und werden so zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung jenseits von Fernseher oder PC hingeführt. Neben der Beschäftigung mit Aquarien und ihrer vielfältigen Lebenswelten pflegen wir aber auch das gesellige Beisammensein.

Beispielsweise veranstalten wir jährlich ein Sommernachtsfest und am 1. Mai traditionsgemäß eine Fahrradralley.

Übrigens: Der bereits mehrfach erwähnte „Gasterosteus“ ist der einheimische Stichling, der für manchen Aquarienfreund der Einstieg in unsere Liebhaberei war. Ein solcher dreistachliger Stichling ziert daher unser Vereinswappen und ist unser Maskottchen.

Weiterführende Informationen über diesen Fisch können Sie auch bei www.fishbase.org und www.tierdoku.de erhalten. Wollen Sie uns näher kennenlernen?



Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Was bietet der Verein seinen Mitgliedern?

Im zumeist zweiwöchigem Rythmus finden im Vereinsheim so genannte Vereinsabende statt, welche sowohl für "Fachsimpeleien" als auch einfach nur für das geselliges Zusammensein genutzt werden können. Zur Teilnahme sind grundsätzlich alle Mitlieder und Interessierten herzlich engeladen - und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt! Kostengünstige Getränke können in der Vereinsgaststätte natürlich ebenfalls erworben werden.

Viele dieser Vereinsabende werden zusätzlich noch von Vorträgen aus allen Themebereichen der Aqua- und Terraristik, sowie auch angrenzenden "Wissenschaften" begleitet, welche von Züchtern, Autoren und anderen Spezialisten gehalten werden. Neben dem Bereich der Aquaristik, welcher sicherlich den Löwenanteil der Vorträge einnimmt, kann man hier auch so manche Überraschung erleben.

Ob einheimische Amphibien zum Anfassen, ein gar nicht "trockener" Ausflug in die Wasserchemie oder auch einmal eine Exkursion zu den Orchideen am Michaelsberg - hier kann jeder Einblick in mehr oder weniger fremde Bereich erhalten.

Des Weiteren finden dreimal jährlich die sogenannten Fisch- und Pflanzenbörsen statt - im März, im Mai und im September.

Zu diesen Börsen dürfen alle Mitglieder, welche sich mit der Vermehrung ihrer liebsten Haustiere beschäftigen, eben diese Nachzuchten der Allgemeinheit zum Kauf anbieten oder auch einfach nur Ausstellen.

Begleitet werden die Börsen-Wochenenden jeweils von Festivitäten, sowie Steaks vom Grill und Bier vom Fass.Eine Jugendgruppe für die interessierten Einsteiger in die Aquaristik rundet das Gesamtbild des Vereins ab. Diese trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, angefangen vom Schwimmbadbesuch bis hin zum Besuch von Aquaristik-Fachmessen.

Bauzeichnung eines Lufthebers Gemeinsam werden auch nützliche Helfer rund um das Aquarium gebaut, wie z. B. diese Luftheber. Dieser wird im Jugenbereich ausführlich vorgestellt.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern natürlich auch Gelegenheiten zum ausgiebigen Feiern und Beisammensein. Verschiedene Ausflüge zu Messen, Großhändlern, Züchtern und weiteren Zielen gehören ebenfalls zu den festen Terminen eines jeden Jahres.

Die Vielzahl der Angebote unseres Jahresprogramms werden Sie überzeugen ...

. . . und welche Pflichten hat ein Mitglied?

Jedes Vereinsmitglied ist zur jährlichen Ableistung von 10 gemeinnützigen Arbeitsstunden verpflichtet. Nicht geleistete Arbeitsstunden werden mit je € 7,50 berechnet.

Diese Stunden können bei verschiedensten Gelegenheiten (z. B. Geländearbeiten, Börsenvorbereitung, Getränkeausgabe, usw.) geleistet werden. Ein wenig Arbeit ist immer vorhanden . . .

Des Weiteren entsteht ein Jahresbeitrag, welcher zur Pflege und Instantsetzung des Vereinsgeländes genutzt wird.

ovales Vereinslogo mit Stichling

Dieser Beitrag beträgt aktuell:

€ 35,- für eine ordentliche Mitgliedschaft
€ 45,- für eine Familienmitgliedschaft
€ 15,- für eine ermäßigte Mitgliedschaft (Kinder, Jugendliche, Auszubildene, usw.)

Beim Eintritt in den Verein ist eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 10,- zu entrichten.

Ein Verein stellt sich vor

Sie sind faziniert von Aquarien mit Fischen in schillernden Farben und anderen Bewohnern, sowie prächtigen Pflanzen?
Vielleicht möchten Sie in dieses Hobby einsteigen oder Ihre Kenntnisse vertiefen?

Wir, die Mitglieder des Vereins für Aquarien- und Terrarienkunde „GASTEROSTEUS“ in Karlsruhe, möchten Ihnen dabei helfen.

Unser Verein verfolgt das Ziel, Fische, Wirbellose und Aquarienpflanzen artgerecht zu pflegen und zu züchten. Wir führen regelmäßig Vereinsabende durch, an denen wir ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bieten, das für jeden Aquarienfreund von Interesse ist - aber natürlich kommt auch der Informationsaustausch unter Gleichgesinnten und Freunden nicht zu kurz.

Unsere Vereinsabende finden jeden zweiten Freitag um 20:00h im Vereinsheim in Karlsruhe-Knielingen statt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Wer darüber hinaus sein Wissen erweitern will, findet in der vereinseigenen Bücherei sicherlich weitere Informationen. Oder möchten Sie alle Aspekte der Aquaristik von der Pike auf vermittelt bekommen?

Wir bieten die Möglichkeit dazu. Ein weiteres Highlight unseres Vereinslebens ist die so genannte Heimschau, welche alle zwei Jahre stattfindet. Hier haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, ihre Aquarien zu zeigen. Die Aquarien werden von einer Jury bewertet und im Rahmen eines multimedialen Präsentations-Abend allen Interessierten vorgestellt.

Drei Mal im Jahr findet unsere Fischbörse (Februar, Mai und September) im Vereinsheim und einmal auf der Haustiermesse „TIERisch gut“ statt, auf der wir Fische, Wirbellose und Pflanzen anbieten, die ausschließlich aus eigenen Nachzuchten unserer Mitglieder stammen.

Hiermit wollen wir auch dazu beitragen, dass die Entnahme von Wildfängen aus der Natur entbehrlich wird.

Jugendliche finden in unserer Jugendgruppe sicherlich schnell Freunde und werden so zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung jenseits von Fernseher oder PC hingeführt. Neben der Beschäftigung mit Aquarien und ihrer vielfältigen Lebenswelten pflegen wir aber auch das gesellige Beisammensein.

Beispielsweise veranstalten wir jährlich ein Sommernachtsfest und am 1. Mai traditionsgemäß eine Fahrradralley.

Übrigens: Der bereits mehrfach erwähnte „Gasterosteus“ ist der einheimische Stichling, der für manchen Aquarienfreund der Einstieg in unsere Liebhaberei war. Ein solcher dreistachliger Stichling ziert daher unser Vereinswappen und ist unser Maskottchen.

Weiterführende Informationen über diesen Fisch können Sie auch bei www.fishbase.org und www.tierdoku.de erhalten. Wollen Sie uns näher kennenlernen?

Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Was bietet der Verein seinen Mitgliedern ?

Im zumeist zweiwöchigem Rythmus finden im Vereinsheim so genannte Vereinsabende statt, welche sowohl für "Fachsimpeleien" als auch einfach nur für das geselliges Zusammensein genutzt werden können. Zur Teilnahme sind grundsätzlich alle Mitlieder und Interessierten herzlich engeladen - und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt! Kostengünstige Getränke können in der Vereinsgaststätte natürlich ebenfalls erworben werden.

Viele dieser Vereinsabende werden zusätzlich noch von Vorträgen aus allen Themebereichen der Aqua- und Terraristik, sowie auch angrenzenden "Wissenschaften" begleitet, welche von Züchtern, Autoren und anderen Spezialisten gehalten werden. Neben dem Bereich der Aquaristik, welcher sicherlich den Löwenanteil der Vorträge einnimmt, kann man hier auch so manche Überraschung erleben.

Ob einheimische Amphibien zum Anfassen, ein gar nicht "trockener" Ausflug in die Wasserchemie oder auch einmal eine Exkursion zu den Orchideen am Michaelsberg - hier kann jeder Einblick in mehr oder weniger fremde Bereich erhalten.

Des Weiteren finden dreimal jährlich die sogenannten Fisch- und Pflanzenbörsen statt - im Februar, im Mai und im September.

Zu diesen Börsen dürfen alle Mitglieder, welche sich mit der Vermehrung ihrer liebsten Haustiere beschäftigen, eben diese Nachzuchten der Allgemeinheit zum Kauf anbieten oder auch einfach nur Ausstellen.

Begleitet werden die Börsen-Wochenenden jeweils von Festivitäten, sowie Steaks vom Grill und Bier vom Fass.Eine Jugendgruppe für die interessierten Einsteiger in die Aquaristik rundet das Gesamtbild des Vereins ab. Diese trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, angefangen vom Schwimmbadbesuch bis hin zum Besuch von Aquaristik-Fachmessen.

Bauzeichnung eines Lufthebers Gemeinsam werden auch nützliche Helfer rund um das Aquarium gebaut, wie z. B. diese Luftheber. Dieser wird im Jugenbereich ausführlich vorgestellt.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern natürlich auch Gelegenheiten zum ausgiebigen Feiern und Beisammensein. Verschiedene Ausflüge zu Messen, Großhändlern, Züchtern und weiteren Zielen gehören ebenfalls zu den festen Terminen eines jeden Jahres.

Die Vielzahl der Angebote unseres Jahresprogramms werden Sie überzeugen ...

. . . und welche Pflichten hat ein Mitglied ?

Jedes Vereinsmitglied ist zur jährlichen Ableistung von 10 gemeinnützigen Arbeitsstunden verpflichtet. Nicht geleistete Arbeitsstunden werden mit je € 7,50 berechnet.

Diese Stunden können bei verschiedensten Gelegenheiten (z. B. Geländearbeiten, Börsenvorbereitung, Getränkeausgabe, usw.) geleistet werden. Ein wenig Arbeit ist immer vorhanden . . .

Des Weiteren entsteht ein Jahresbeitrag, welcher zur Pflege und Instantsetzung des Vereinsgeländes genutzt wird.

ovales Vereinslogo mit Stichling

Dieser Beitrag beträgt aktuell:

€ 35,- für eine ordentliche Mitgliedschaft
€ 45,- für eine Familienmitgliedschaft
€ 15,- für eine ermäßigte Mitgliedschaft (Kinder, Jugendliche, Auszubildene, usw.)

Beim Eintritt in den Verein ist eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 10,- zu entrichten.